QoliXane-Studie 400. Patient

Im Rahmen der QoliXane-Studie wurde heute der 400. Patient registriert. In der nicht-interventionellen QoliXane-Studie steht die Lebensqualität von Patienten mit metastasiertem Pankreaskarzinom unter der Erstlinientherapie mit NabPaclitaxel und Gemcitabin im Fokus. Die Studie nimmt keinen Einfluss auf den individuellen Behandlungsablauf oder die ärztlichen Entscheidungen und Vorgehensweisen und beobachtet lediglich den klinischen Behandlungsverlauf. Die Daten zur Lebensqualität werden mit dem validierten EORTC QLQ-C30 Fragebogen vor Beginn der Therapie, am Ende der Therapie und alle vier Wochen während der Therapie erhoben. Bis Ende September 2017 sollen insgesamt 600 Patienten in die Studie eingeschlossen werden.

Deutschlandweit beteiligen sich über 90 Universitäten, Krankenhäuser und Einrichtungen der ambulanten Versorgung.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.