FLO vs FLP

Kurztitel: FLO/FLP
Design: Eine randomisierte, multizentrische Phase II Studie mit 5-FU, Folinsäure und Oxaliplatin (FLO) vs. 5-FU, Folinsäure und Cisplatin (FLP) bei lokal fortgeschrittenem, inoperablem oder metastasiertem Magenkarzinom oder ÖGÜ
Patientenanzahl: 180
Status: Beendet

Es handelt sich um eine prospektive, offene, randomisierte, zweiarmige, multizentrische Phase II Studie, in der Patienten mit einem lokal fortgeschrittenem Magenkarzinom oder ÖGÜ ohne zytostatische Vorbehandlung behandelt werden. Der primäre Endpunkt ist die Überlebensrate nach 6 Monaten. Sekundäre Parameter sind Toxizitäten, die Ansprechrate sowie das Gesamtüberleben.

LKP:
Prof. Dr. S.E. Al-Batran
Institut für Klinisch-Onkologische Forschung
Krankenhaus Nordwest GmbH
Steinbacher Hohl 2-26
60488 Frankfurt/Main

Weiterführende Informationen

FLOT65+

Kurztitel: FLOT65+
Design: Eine randomisierte, multizentrische Phase II Studie zur Therapie des fortgeschrittenen Magenkarzinom oder ÖGÜ bei Patienten über 65 Jahre unter besonderer Beachtung der Lebensqualität und des pharmakogenetischen Risikoprofils
Patientenanzahl: 140
Status: Beendet

In der vorliegende Phase II-Studie wird die Responserate (primärer Endpunkt) sowie das Pharmakogenetische Risikoprofil, die Lebensqualität und die Sicherheit & Verträglichkeit bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem, potentiell operablem oder metastasiertem Magenkarzinom oder ÖGÜ untersucht. Die Patienten, die bisher keine Vortherapie erhalten haben dürfen, werden im palliativen Setting mit FLO vs FLOT behandelt.

LKP:
Prof. Dr. S.E. Al-Batran
Institut für Klinisch-Onkologische Forschung
Krankenhaus Nordwest GmbH
Steinbacher Hohl 2-26
60488 Frankfurt/Main

Weiterführende Informationen

FLOT

Kurztitel: FLOT
Design: Eine einarmige Phase II Studie mit 5-FU, Leucovorin, Oxaliplatin und Taxotere beim metastasiertem Magenkarzinom oder Karzinom des ÖGÜ
Patientenanzahl: 59
Status: Beendet

In der vorliegende multizentrischen Phase II-Studie wird die Ansprechrate (primärer Endpunkt) sowie die Toxizität und die Zeit bis zur Progression (sekundäre Endpunkte) untersucht. Es werden Patienten mit einem metastasiertem oder inoperablem Magenkarzinom oder Karzinom des ösophagogastralen Übergangs eingeschlossen, die bisher keine Vortherapie erhalten haben.

LKP:
Prof. Dr. S.E. Al-Batran
Institut für Klinisch-Onkologische Forschung
Krankenhaus Nordwest GmbH
Steinbacher Hohl 2-26
60488 Frankfurt/Main

Weiterführende Informationen